Profil des Faches Informatik

In der Mittelstufe besteht an der Rabanus-Maurus-Schule das Angebot einer Arbeitsgemeinschaft zur informationstechnischen Grundbildung (EDV-AG). In diesem Rahmen werden Grundkenntnisse in der Bedienung von Computern (Betriebssystem, Arbeit mit Dateien, Textverarbeitung, Tabellenkalkulation, Erstellen von elektronischen Präsentationen, ...) vermittelt; entsprechende Inhalte sind auch Bestandteile der Lehrpläne verschiedener Unterrichtsfächer.

Das Unterrichtsfach Informatik wird in der Einführungsphase der Oberstufe zweistündig als Grundkurs im Rahmen des Wahlunterrichts angeboten. Gemäß Lehrplan ist es Ziel des Unterrichts in der Einführungsphase, "die unterschiedlichen inhaltlichen Voraussetzungen der Schülerinnen und Schüler einander anzugleichen, einen Überblick über das Fach Informatik zu liefern und ... Grundlagen für [die Weiterarbeit im] Fach Informatik in der Qualifikationsphase zu schaffen".
Unterrichtsgegenstand des ersten Halbjahrs ist das Informationssystem Internet, einen Schwerpunkt bildet dabei das Erlernen der Textauszeichnungssprache HTML.
Im zweiten Halbjahr erlernen die Schülerinnen und Schüler die Grundlagen der Programmierung, in der Regel anhand der Programmiersprache JAVA.

Die Grund- und Leistungskurse der Qualifikationsphase werden an der Winfriedschule angeboten.

Links:

HTML-Kurs der Schule am Ried:
http://www.wspiegel.de/kurs/kurs.htm

phase 5 html Editor:
http://www.phase5.info/

JAVA:
http://www.oracle.com/technetwork/java/javaee/downloads/index.html

Java-Editor:
http://javaeditor.org/doku.php?id=de:java-editor