bundesumweltwettbewerb_2015_00112.11.2015 | Seit einigen Jahren nutzt das Domgymnasium im Rahmen einer Kooperation den Teich auf dem Gelände des Caritas-Behindertenwerks als Schulteich. Zunächst wurde dazu der Teich in Zusammenarbeit mit  dem Biosphärenreservat, dem Grünflächen-, Umwelt und Friedhofsamt Fulda und der unteren Naturschutzbehörde aufwändig saniert, um die Lebensbedingungen der schützenswerten Flora und Fauna zu verbessern.

Regelmäßig wird seitdem der Teich von Schülergruppen aufgesucht um Gewässeruntersuchungen durchzuführen, um Tiere und Pflanzen zu bestimmen und die Natur hautnah zu erleben. Für Reinigungs- und Pflegearbeiten zeichnet sich vor allem die Teich-AG verantwortlich, die auch Bestandsaufnehmen der Tierwelt im Teich durchgeführt und dokumentiert. Auf jährlich stattfindenden Treffen mit den Kooperationspartnern werden anfallende Maßnahmen zur Pflege abgesprochen.
Auch Forschungsarbeiten, die sich mit der Lebensgemeinschaft im Teich auseinandergesetzt haben, wurden bereits von Schülergruppen durchgeführt.
So konnten die Lernenden des Domgymnasiums auf der einen Seite viel über dieses Feuchtbiotop lernen und auf der anderen Seite dazu beigetragen, dass sich ein biologisch bedeutsames Biotop im Stadtgebiet Fulda entwickelt hat.
Die Schülerinnen und Schüler Paul Schreiber, Agnes Katona, David Kreß, Adrian Kraft, Mark Meister, Moritz Wehner, Felix Kaufmann und Liam Winner haben stellvertretend für alle, die sich bisher am Schulteich engagiert haben, die Aktivitäten rund um den Schulteich dokumentiert. Dabei wurden Sie von Frau Dr. Ziegler und Dr. Klaus Dieter Koch betreut. Ihre Projektarbeit mit dem Titel: Unser Schulteich: Betreuung, Forschung und Öffentlichkeitsarbeit haben sie beim Bundesumweltwettbewerb eingereicht und wurden mit einem Sachpreis und geehrt.
Der BundesUmweltWettbewerb (BUW) ist ein jährlich durchgeführter, bundesweiter Projektwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 10 und 20 Jahren. Ziel des Wettbewerbs ist die Förderung junger Talente mit Interessen an den Themenbereichen Umwelt, Nachhaltigkeit und Gesellschaft.

bundesumweltwettbewerb_2015_001
Foto: Hinten: Dr. Klaus Dieter Koch, Agnes Katona, Moritz Wehner, Mark Meister, Adrian Kraft, Dr. Christine Ziegler
Vorne: Liam Winner, David Kreß, Felix Kaufmann, Paul Schreiber

Dr. Christine Ziegler