bilder2017_epaper_fz_002Vom 14. bis zum 23. Februar 2018 bieten wir allen interessierten Grundschülerinnen und Grundschülern die Möglichkeit, einen Schultag an unserer Schule zu erleben. [Die Anmeldung erfolgt über die Grundschulen.]

Dabei erhalten die Viertklässler Einblicke in den Unterrichtsalltag - vor allem in den Kernfächern Mathematik, Englisch und Latein. Darüber hinaus versuchen wir - sofern es der Stundenplan zulässt -, auch das Fach Sport beim Schnuppern anzubieten.

Der Schnuppertag beginnt jeweils um 8.00 Uhr mit einer Begrüßung der Gäste durch Schulleiter Matthias Höhl, seinen Stellvertreter Herrn Schwarz sowie den Koordinator der Sexta, Marc Andre Ziegler, in der Aula des Domgymnasiums.

In der ersten Stunde erhalten unsere Gäste ein große Schulführunge, bei der die wichtigen Räume und Wege unserer Schule vorgestellt werden (Klassenräume der fünften Klassen, Sporthalle, Musikpavillon, Pausenhof und Mensa, weitere Fachräume, Lehrerzimmer und Verwaltungstrakt).

Nach dem eigentlichen Fachunterricht (2. bis 4. Stunde, 8.40 bis 11.15 Uhr) findet je eine Stunde Schnupperunterricht in den Fächern Latein (5. Stunde) und Musik (6. Stunde) statt.

Der Unterricht endet um 13.00 Uhr wieder in der Aula und es besteht erneut die Möglichkeit, mit Lehrkräften und der Schulleitung ins Gespräch zu kommen.

Die Kinder müssen ihr Interesse an einem Schnuppertag am Domgymnasium bei ihren Klassenlehrerinnen und Klassenlehrern der Grundschule anmelden. Sollten im Vorfeld Fragen entstehen, rufen Sie bitte in unserem Sekretariat an: 0661-969050.