media_surfer_2018a13.03.2018 | Die Hessische Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (LPR Hessen) hat auch in diesem Jahr ein Projekt der Video-AG der Rabanus-Maurus-Schule als eines der besten Medienprojekte Hessens für den Medienkompetenzpreis MediaSurfer nominiert. „Den Herren Lumière zu Ehren“ zeigt die Entwicklung von den ersten Stummfilmen über die Einbeziehung von Ton und Geräusch bis hin zur Animation am Computer.
Die unabhängige Jury der LPR Hessen wählte in diesem Jahr bereits zum 15. Mal aus 115 Einsendungen die 22 besten Projekte mit und von Kindern und Jugendlichen aus den Bereichen Audio, Video, Foto und Social Media aus. Wesentliches Kriterium ist der medienpädagogische Ertrag im Verlauf des Projekts.
Bei der großen Preisverleihung im Staatstheater Kassel werden die Domgymnasiasten am 25. April 2018 erfahren, ob sie auch zu den Preisträgern gehören. Erst im letzten Jahr hatte das Domgymnasium ein Preisgeld in Höhe von 500€ gewonnen.

Christoph Röder