bjs_schwimmen201828.06.2018 | Wie bereits in den vergangenen Jahren traten am vorletzten Schuljahr die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 der Rabanus-Maurus-Schule zu den Bundesjugendspielen im Schwimmen an. In jeweils einem Halbjahr Schwimmen im Sportunterricht hatten sich die Jungen und Mädchen auf den Wettkampf vorbereitet. Zu absolvieren waren vier Disziplinen, von denen die drei mit der besten Leistung in die Wertung der Bundesjugendspiele eingingen. So wurden zuerst 50m in Bauchlage im Kraul- oder Bruststil absolviert. Im zweiten Durchgang bewiesen die Schüler ihr Können in der Lage Rücken, die auch im Schwimmlernprozess mehr und mehr an Bedeutung gewinnt. Beim Streckentauchen wurde die Distanz gemessen, mehrere Schüler konnten hier die volle Bahn durchtauchen. Die abschließende Disziplin war das anspruchsvolle Delphin- bzw. Schmetterlingsschwimmen, von dem eine Bahn zu schwimmen war.
Der krönende Abschluss des Wettkampfes war eine 10 x 25m Klassenstaffel, aus der die Klasse 5c als Sieger hervorging. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von ihren Klassenlehrern sowie mehreren Sportlehrern, außerdem übernahmen die an der Schule ausgebildeten Schulsportmentoren die Funktionen der Kampfrichter.
Mit den Zeugnissen am letzten Schultag konnten somit zahlreiche Ehren-, Sieger- und Teilnahmeurkunden an die Schülerinnen und Schüler verteilt werden.  

Tamara Jacobi