bjs_schwimmen_201729.06.2017 | Am heutigen Donnerstag, 29.06.2017, fanden parallel zum Spiel- und Sporttag die Bundesjugendspiele Schwimmen für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 statt. Zunächst mussten alle Mädchen und Jungen 50 m Freistil bewältigen, anschließend 50m Rücken schwimmen und schließlich noch einmal zum Streckentauchen ins Wasser. Die vierte Disziplin – 25 m Delphin – war optional. Umso erfreulicher war es vor allem aus Sicht der Sportlehrer, dass sich in diesem Jahr sehr viele Kinder auch in dieser ihnen eher unbekannten Disziplin ausprobieren wollten.
Abgerundet wurden die Bundesjugendspiele durch eine Klassenstaffel, bei der aus jeder Klasse 10 Schülerinnen und Schüler gegen ihre Mitschülerinnen und -schüler aus den anderen Klassen antreten mussten. Geschwommen werden durfte in einem beliebigen Schwimmstil. In einem sehr packenden Kopf-an-Kopf-Rennen konnte letztlich die Klasse 5e den 1. Platz für sich verbuchen, knapp gefolgt von der 5c auf dem zweiten Platz. Auf den dritten Platz kam die Klasse 5a. Die weiteren Plätze nahmen die 5b und die 5d für sich in Anspruch.
Die Stimmung während des gesamten Wettbewerbes war ausgesprochen gut und von sportlichem Ehrgeiz geprägt. Alle Kinder wurden von ihren Klassen lautstark angefeuert und spätestens bei der Staffel bebte das gesamte Esperantobad.
Ein herzlicher Dank gilt den Schülerinnen und Schülern der Q2, die als Wendenrichter oder Zeitnehmer tätig waren.
Barbara Kiel