jtfo_triathlon2017a16.06.2017 | Fast hätte die Mannschaft des Domgymnasiums im letzten Moment ihre Teilnahme am Landesfinale Triathlon absagen müssen, da es noch am Tag vor dem Wettkampf zu Ausfällen gekommen war. Doch dank der spontanen Zusage von zwei Schülerinnen aus der Sportklasse 5e, Tilda Schulz und Lena Heller, konnte das Team der Rabanus-Maurus-Schule zum Landesfinale der Schulsportserie „Jugend trainiert für Olympia“ in der Sportart Triathlon nach Darmstadt reisen.
14 Schulen aus allen Regionen Hessens gingen dort in der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2002-2005) an den Start. Für das Domgymnasium starteten Ronja Sauer, Dominik Golbach und Marius Fleck sowie Tilda Schulz, Jason Runge und Ferdinand Beirig. Jeder von ihnen musste die Distanz von 200m Schwimmen, 3 km Radfahren und 1 km Laufen absolvieren. Am Ende wurden die Zeiten addiert und so eine Ergebnisliste aller Schulen erstellt. Betreut und begleitet wurde das Team von Sportlehrerin Frau Jacobi und zwei Schülern aus der 9d, Tommy Schel und Ferdinand Beirig, die vom Veranstalter als Helfer an der Strecke eingesetzt wurden.
Während manche Schulen komplett mit Schülern starteten, die in Triathlon-Vereinen aktiv den Sport trainieren, reiste das Domgymnasium mit einer sportlichen Mischung aus Schwimmern, Fußballern, einer Turnerin und einem Radfahrer an. Die Mädchen und Jungen schlugen sich bravourös und ließen sich nicht einschüchtern. Selbst die jüngeren Schüler nicht, die teilweise drei Jahre jünger waren als die neben ihnen startenden Mitschüler. Jeder holte bei sehr guten Wetterbedingungen das Beste auf jeder Teildisziplin aus sich heraus. Somit kann das Team am Ende auf den 7. Gesamtplatz aller hessischen Schulen und kann sehr stolz auf sein Ergebnis sein!
Bereits beschlossen wurde, dass das Team auch im nächsten Jahr wieder versuchen möchte, beim Landesfinale vertreten zu sein – ein besonderer Grund der Vorfreude ist, dass in 2018 das Domgymnasium Gastgeber sein wird und als solcher die teilnehmenden Schulen aus ganz Hessen nach Fulda einlädt!
Tamara Jacobi