2016_zirpins_StD_00101.10.2016 | Zum 1.10. wurde Herr Marcel Zirpins zum Studiendirektor zur Wahrnehmung von Schulleitungsaufgaben an unserer Schule ernannt. Aus den Händen von Schulleiter Matthias Höhl erhielt er seine Ernennungsurkunde. Herr Zirpins betreut den Fachbereich I (sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld), mit dieser Aufgabe war er bereits seit mehreren Jahren betraut. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit der Schuleitung, dem Lehrerkollegium, Schülerschaft und Eltern.

Die Rabanus-Maurus-Schule, auch Domgymnasium Fulda, ist ein altsprachlich - neusprachliches Gymnasium mit humanistischer Tradition der Stadt Fulda. Als Schule mit Parallelangebot bietet sie seit dem Schuljahr 2012/13 sowohl die achtjährige (G8) als auch die neunjährige (G9) Organisationsform des gymnasialen Bildungsganges an.

Sie ist zertifiziert als
• Schule mit besonderer musikalischer Förderung
• Partnerschule des Leistungssports
• Schule ohne Rassismus
• Umweltschule in Europa
• Gesundheitsfördernde Schule
• Gütesiegelschule für Hochbegabung

Unterricht wird in folgenden Fächern angeboten:

Sprachlich-literarisch-künstlerisches Aufgabenfeld
Deutsch, Englisch, Latein, Französisch, Altgriechisch, Spanisch, Italienisch, Chinesisch
Kunst, Musik, Darstellendes Spiel

Gesellschaftliches Aufgabenfeld
Geschichte, Geschichte bilingual, Politik und Wirtschaft, Katholische Religion, Evangelische Religion, Philosophie, Ethik, Erdkunde

Mathematisch-naturwissenschaftliches Aufgabenfeld
Mathematik, Biologie, Physik, Chemie, Naturwissenschaften/Technik, Informatik
Alle Fächer (außer Chinesisch und Erdkunde) können als Prüfungsfächer im Abitur gewählt werden.

Ganztagsangebot
Die Rabanus-Maurus-Schule bietet im Rahmen ihres Ganztagsprogramms täglich individuelle Förderung und ein verlässliches Bildungs- und Betreuungsangebot an. Die Teilnahme an den Ganztagsangeboten ist freiwillig.

Arbeitsgemeinschaften
Das breit gefächerte Angebot von Arbeitsgemeinschaften (siehe Anhang) ist Teil des Ganztagsprogramms des Domgymnasiums.

Das pdfSchulprogramm der Rabanus-Maurus-Schule (Domgymnasium)
als Pdf-Dokument

 

sextanereinschulung_2016_01730.8.2016 | Am heutigen Dienstag nahm unsere Schule 127 neue Fünftklässlerinnen und Fünftklässler in fünf neu gebildete Klassen auf: 5a - Herr Mersmann (Lateinklasse), 5b - Frau Heucke, 5c - Herr Rausch, 5d - Frau Dr. Wehner-Gutmann (Musikklasse), 5e - Frau Kiel (Sportklasse). Musikalisch umrahmt wurde die gelungene und kurzweilige Aufnahmefeier von unserer Bigband unter der Leitung von Herrn Klier. Frau Orfgen und zwei Musikklassen animierten zum Mitklatschen und Mitsingen und ein Trio aus der 9b erhielt für einen modernen Song viel Applaus.
Schulleiter Matthias Höhl verwies auf den Wert von Bildung und freute sich, erneut einen so starken Jahrgang am Domgymnasium aufnehmen zu können.
| Bildergalerie (Fotos: Christian Redweik)

ehrungen_verabschiedungen_sommer_2016_01815.07.2016 | Im Anschluss an den Gottesdienst zum Schuljahresende verabschiedete die Schulgemeinde fünf Lehrer/innen, deren Vorbereitungsdienst nun endet. Frau Thörmer unterbricht ihre Lehrzeit am Domgymnasium für einen dreijährigen Auslandseinsatz. Außerdem fanden noch Ehrungen besonderer sprachlicher, sportlicher und naturwissenschaftlicher Leistungen statt.
| Bildergalerie (Fotos: Christian Redweik)

verabschiedung_jahn_neeb_2016_00715.07.2016 | Am gestrigen Donnerstag verabschiedete unsere Schulgemeinde die Stellvertretende Schulleiterin Hiltrud Jahn und unsere Sport- und Erdkunde-Lehrerin Marlies Neeb. In seinen Ansprachen betonte Schulleiter Matthias Höhl, dass beide eine große Lücke hinterlassen und dass beide dem Schulleben sehr fehlen werden. Orchester und Chor trugen "Viva la vida" und "So soll es bleiben" vor, mit einem Stück von Oasis verabschiedetn sich Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe E-10 von ihren Lehrerinnen.
| Presseartikel Osthessennews (14.07.2016)
| Presseartikel FZ (16.07.2016)
| Bildergalerie 1 (Fotos: Uli Hrasky)
| Bildergalerie 2 (Fotos: Christian Redweik)

fz_2016071414.07.2016 | "Unter dem Vorsitz von Oberstudiendirektor Matthias Höhl fanden vom 23. Mai bis 9. Juni die diesjährigen Kolloquien und mündlichen Abiturprüfungen an der Rabanus-Maurus-Schule (Domgymnasium) Fulda statt. 125 Schülerinnen und Schüler bestanden diese Prüfung und erzielten mehrfach sehr gute Ergebnisse."
| Presseartikel FZ (14.07.2016)