Im Zeichen der Bewegung und des Sports

30.06.2017 | Auch in diesem Jahr stand der letzte Donnerstag des Schuljahres ganz im Zeichen der Bewegung und des Sports. Die Sextaner kämpften im Esperanto-Bad Fulda unter der Leitung von Frau Jacobi und Frau Kiel um die begehrten „Ehrenurkunden“ der Bundesjugendspiele im Schwimmen. Ebenso schwammen die Klassen in einem Staffelrennen die schnellsten Klassen aus. Unseren Quintanern wurde die Erkundung des Rauschenbergs aufgrund von anhaltendem Regen leider unmöglich gemacht. Dennoch konnte auch hier ein Alternativprogramm durch die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer sowie begleitende Lehrkräfte gestaltet werden. So wurde in einer Klasse ein kleines Theaterstück eingeübt, zwei weitere Klassen kamen in den Genuss, selbstentworfene Stationen zum Thema Wurferfahrungen der Sportschülermentoren, die parallel durch Hr. Siller ausgebildet wurden, auszuprobieren.
| Weiterlesen (Bericht: Jürgen Puta)
| Bildergalerie (Fotos: Uli Hraský)


weiter zur Homepage